Bundeskanzleramtsminister Prof. Dr. Helge Braun MdB, CDU-Landratskandidat Peter Neidel und Mitglieder des CDU-Stadtverbands Lollar besichtigten kürzlich die Weimer GmbH in Ruttershausen. Die Geschäftsführer Jens und Timo Weimer führten den Besuch durch alle Bereiche des seit 1972 bestehenden Familienbetriebs, der als führender Anbieter von Garten-, Forst- und Kommunalgeräten tätig ist.

Gesprächsthemen waren u.a. die wirtschaftliche Lage, der Abbau von Bürokratie und die aufgrund der technologischen Entwicklungen stetig steigenden Anforderungen an die berufliche Aus- und Weiterbildung.

Die Innovationskraft der Branche wurde den Gästen anhand eines elektrifizierten, autonom fahrenden Profi-Multifunktionsmähers, welcher in der Golf- und Sportplatzpflege eingesetzt wird, anschaulich demonstriert.

« CDU schlägt die Anbindung des Brauhausareals Wieseck über den Bahnhof Lollar vor Friedelhausen: "Frau Merkel im Bienenstock" »